Was ist hier los?

Klangkammer-Media.de ist die Webseite, auf der Morgan Schönberger Podcasts veröffentlicht, an deren Zustandekommen er beteiligt gewesen ist. Darüber hinaus gibt’s noch das ein oder andere Webprojekt und vermutlich noch alles mögliche andere Zeugs.

Wer sich jetzt fragt, was Podcasts eigentlich sind, hier eine kurze Erklärung vom Großmeister Tim:

Podcasts sind eine um 2004 entstandene Medienform, die das einfache Abonnieren von Medieninhalten im Internet erlauben. Dabei ist “Abonnement” eher in technischer Hinsicht zu verstehen – nahezu alle Podcasts sind kostenlos, auch wenn es Ausnahmen gibt.

Das klingt zwar schön, wirft aber in aller Regel mehr Fragen auf, als es beantwortet, daher also nun die ausführliche Version:

Wie ist ein Podcast?

Zunächst sind Podcasts eine Reihe von Dateien (meistens MP3s), die ähnlich wie ein Blog veröffentlicht werden und abonniert werden können. Das bedeutet, es gibt einen sogenannten Podcast-Feed.

Was ist ein Podcast-Feed?

Ein Podcast-Feed ist eine Art Internetseite auf der steht, ob es eine neue Folge vom Lieblingspodcast gibt. Auf dieser Seite steht dann eine Liste aller aktuell verfügbaren Sendungen, mit einem Hinweis, wo euer Podcatcher die Folge runterladen kann.

Was ist ein Podcatcher?

Ein Podcatcher ist ein Programm, dass Ihr auf eurem Computer installieren müsst. Dort tragt Ihr den Podcast-Feed ein, und euer Podcatcher schaut dann in regelmäßigen Abständen im Feed nach, ob es eine neue Folge gibt. Wenn das der Fall ist wird die neue Folge runtergeladen, und euch zum abspielen bereitgestellt.

Welchen Podcatcher soll ich nehmen?

Das ist keine einfache Frage, obwohl der Markt doch recht überschaubar ist.

Der Platzhirsch ist in erster Linie iTunes von Apple. iTunes unterstützt Podcasts schon seit 2005, und macht es einigermaßen einfach, Podcasts zu abonnieren und die heruntergeladenen Dateien auf den iPod zu synchronisieren. Im iTunes Store gibt es außerdem ein umfangreiches Podcast-Verzeichnis, in dem sich natürlich auch alles aus der Klangkammer finden und abonnieren lassen.

Außerdem gibt es noch Miro, ebenfalls mit eigenem Verzeichnis. Miro gibt’s für Mac OS X, Windows, und Linux.

Für iPhone und iPad gibt es eine ganze Reihe an Apps, die populärste ist derzeit wohl Overcast. Eine alternative aus Deutschland ist PodCat.

Und natürlich gibt’s auch für Android eine Menge Software, als Empfehlung höre ich oft BeyondPod, und Doggcatcher.

Finanzielles

Klangkammer Media ist ein rein privates Projekt. Ich verdiene kein Geld mit meinen Podcasts. Wer die Podcasts mag ist aufgerufen das weiter zu erzählen und fleißig Kommentare unter die Sendungen zu schreiben. Ich mache das hier nicht um reich zu werden.